Klettern in Spanien

Südspanien, Klettern und gutes Leben

Spanien hat vielleicht sogar mehr Klettergebiete als Sand am Meer... Das ist zwar leicht übertrieben, aber verglichen mit anderen Ländern gibt es nirgendwo auf der Erde mehr Kletterziele als auf der iberischen Halbinsel. Immer wieder werden neue Wände entdeckt und vorbildlich eingerichtet. Wir picken uns aus den zahlreichen Perlen die Gegend im Hinterland von Alicante heraus. Weitab von den hässlichen Bettburgen am Strand treffen wir auf eine karge, dünn besiedelte Landschaft. Die Gegend um Jumilla und Yecla ist bei uns nur unter Weinkennern für den vorzüglichen Tempranillo bekannt.

Breit gefächert ist die Auswahl an Klettergebieten zwischen Yecla und Caudete. Ab 5a haben wir eine große Auswahl an Routen - auch mit mehreren Seillängen.

Als Unterkunft dient uns das Hotel www.lapaz-hotel.com . Die Küche verspricht einen wunderbaren Abschluss nach einem kräftezehrenden Klettertag.

Ab Memmingen, Stuttgart, Baden-Baden und Frankrfurt gibt es zu unserem Reisedatum Direktflüge nach Alicante. Treffpunkt ist im Laufe des Tages am Flughafen oder nach Absprache. 

Diese Tour empfehlen